Takeda präsentiert sich auf der Health Week 2014

mc-quadrat organisiert Knochendichtemessung in Berlin und Brandenburg

Genau dieser provokanten Frage wollte mc-quadrat gemeinsam mit Takeda im Rahmen der diesjährigen Health Week vom 13. bis 22. Oktober 2014 in Berlin und Brandenburg nachgehen. Dafür konzipierte mc-quadrat ein einzigartiges Roadshow- und Veranstaltungsformat, das im Sinne einer Aufklärungskampagne in Apotheken umgesetzt und in einem Special der Berliner Morgenpost zur Health Week publiziert wurde. Die Idee: Die Berliner und Brandenburger sollten die Gelegenheit bekommen, sich über das Krankheitsbild Osteoporose zu informieren und ihr persönliches Risiko mittels einer professionellen Knochendichtemessung zur Früherkennung von Knochenschwund vor Ort testen zu lassen. Im Rahmen der Kampagnenidee wurden verschiedene Kommunikationsmaßnahmen entwickelt, die die Ankündigung und Durchführung der Roadshow in Berlin und Brandenburg überhaupt erst ermöglichten. Neben der Sensibilisierung der Berliner und Brandenburger für das Krankheitsbild und der Stärkung des OTC-Produkts Calcimagon® Extra D3 zur Prävention von Osteoporose stand ein starker Auftritt von Takeda als weltweit operierendes Unternehmen im Fokus. Denn Takeda ist erst seit zwei Jahren in der Hauptstadt vertreten.

Das Interesse der Apotheken an der Aktion war enorm groß, so dass nicht alle interessierten Apotheken teilnehmen konnten. Die Zahlen sprechen für sich: Insgesamt testeten über 300 Berliner und Brandenburger die Dichte ihrer Knochen und ließen sich ausführlich zum Thema Osteoporose und zu ihrem persönlichen Messergebnis beraten. Frank Mick, Osteoporose-Experte von Takeda, lobte das Veranstaltungsformat: »Am schönsten war das positive Feedback nach den Messungen. Bei guten Werten haben wir den Kunden wahrlich einen starken Tag verschafft«.

mc-quadrat unterstützt Takeda seit 2014 und verantwortet den Markenauftritt und die Kommunikation des OTC-Produkts Calcimagon® Extra D3.