1
1

T-Systems. Navi an der Scheibe.

mc-quadrat begleitet die Deutsche Telekom auf der IFA 2013.

Anfang September schaute die Welt wieder nach Berlin: Zum 53. Mal konnten Besucher der IFA die Neuheiten und Trends in der Technikwelt live erleben. Auch die Deutsche Telekom präsentierte sich auf der weltweit führenden Messe für Consumer Electronics. Auf ca. 3.000 Quadratmetern Standfläche stellte sie auf spektakuläre Weise ihre neuesten Produkte und Services rund um das Thema »Netz der Zukunft« vor.

Für den Bereich Connected Car wurde mc-quadrat mit der Konzeption und Umsetzung einer Promotion inklusive Gewinnspiel zur »Navigation der Zukunft« beauftragt. Zentrales Element der Maßnahme war das Garmin Head-Up Display (HUD), das erstmalig vorgestellt wurde – der Startschuss für einen 6-monatigen Exklusiv-Vertrieb durch die Deutsche Telekom erfolgte auf der IFA. Das Garmin HUD ist das erste auf dem Markt erhältliche, nachrüstbare Head-Up Display, das die Fähigkeit besitzt, Navigationsinformationen darzustellen – direkt auf der Windschutzscheibe, ohne das Sichtfeld zu beeinflussen.

Zusätzlich zur Inszenierung des HUD wollte die Deutsche Telekom auf dem gesamten Gelände auf das Produkt neugierig machen und die Besucher an den Stand führen. Hierfür waren sogenannte Screenwalker für die Dauer der Messe unterwegs, um das HUD aufmerksamkeitsstark zu promoten und die Lenticular-Gewinnspielkarten zu verteilen. Die mobilen Screens zeigten kurz und prägnant die wesentlichen Botschaften und Informationen zum Produkt.

Die Aktion kam beim Messepublikum sehr gut an. Die Kombination von Screens, Promotion und Verteilung war Eyecatcher und Überraschung zugleich. Mehrfach mussten sich die Promoter für ein Erinnerungsfoto zur Verfügung stellen.

Konzeptstudie »Drive and Enjoy«.

Mit »Drive and Enjoy« präsentierte die Telekom die Zukunft der Unterhaltung im Auto. Messebesucher konnten im Rahmen einer Konzeptstudie ein Multimedia-Online-Bordprogramm im Auto erleben und testen. Inhalte wie Videos, Hörbücher oder TV wurden über eine Breitband-Anbindung via WLAN-Hotspot direkt aus der Cloud in das Auto übertragen. mc-quadrat unterstützte die Deutsche Telekom auch hierbei und zeigt sich für die Gestaltung des BMW-Brandings sowie die Bespielung einer Präsentationsstele, die dem Messebesucher die Produktvorteile auf attraktive Weise demonstrierte, verantwortlich.