»Die Werkstatt fährt mit.«

Animationsfilm von mc-quadrat zeigt Produkt- und Servicevision der T-Systems.

 
 
 
 
 
 
1
1

»Die Werkstatt fährt mit.«

Animationsfilm von mc-quadrat zeigt Produkt- und Servicevision der T-Systems.

Das Internet der Dinge bietet Chancen für neue Produkt- und Serviceideen. Im Automobilbereich spricht man von Car2Car- und Car2X-Kommunikationslösungen. Ein Beispiel sind innovative kundenorientierte Werkstattservices. Hier gilt: Neue Medien bieten Ansätze zur Intensivierung der Kundenkontakte und damit für maßgeschneiderte Angebote und mehr Umsatz. Die aktuell in Frankfurt stattfindende automechanika — die internationale Leitmesse der Automobilwirtschaft — zeigt gegenwärtige Entwicklungen und Trends der Kfz-Branche sowie Konzepte und Technik für die Mobilität von morgen. Für den Auftritt des Telekom-Konzerngeschäftsfeldes »Connected Car« beim Aftermarket Forum wurde mc-quadrat mit der Entwicklung und Umsetzung einer Kurz-Animation beauftragt. Die Animation war die Einleitung für einen Vortrag mit dem Titel »Vernetztes Fahrzeug, vernetzter Kunde«.

Wunsch war es, dem Fachpublikum, in erster Linie bestehend aus Autohändlern und Werkstattinhabern, auf charmante und lockere Art den Einstieg in den nachfolgenden Vortrag, der die direkte Verbindung und proaktive Kommunikation mit Fahrzeugen und Kunden thematisiert, zu ermöglichen. mc-quadrat entwickelte gemeinsam mit dem Kunden die Storyline, die emotional, witzig und gleichzeitig informativ die wesentlichen Botschaften vermittelt. Für eine hohe Identifikation mit der Zielgruppe, wurde die Geschichte aus Sicht eines Autohändlers erzählt und filmisch umgesetzt. Die positive Formulierung seiner persönlichen Vision bringt seine Wünsche für die Zukunft zum Ausdruck und zeigt gleichzeitig die Vorteile, die sein Zukunftsdenken sowohl für ihn als auch für den Kunden mit sich bringen würde, auf.